Publikationen zum Download

Seit 1994 sind knapp 600 journalistische und wissenschaftliche Beiträge sowie Kommentare in Büchern, Fachzeitschriften, Zeitungen und Broschüren sowie in Form von Interviews erschienen. Übersetzungen von Beiträgen und Interviews ins Englische, Französische, Bulgarische, Serbische, Finnische, Türkische, Niederländische, Russische und Japanische.

Neue Kriege

Roithner Thomas: Weltwirtschaft, „Neue Kriege“ und die Zukunft des sozialen Friedens. Zum Zusammenhang von Weltwirtschaftsordnung und innerstaatlichen Kriegen, in: Katholische Sozialakademie Österreichs (Hrsg.): Nachrichten und Stellungnahmen der Katholischen Sozialakademie Österreichs (KSÖ), Heft 5/2005, 8. Juni 2005, Wien, Seite 1 - 3.

Kostenloser Download

 

Die Europäische Union ist ein Entwicklungsprojekt

Trotzdem (Zeitschrift der Sozialistischen Jugend Österreichs): „Die Europäische Union ist ein Entwicklungsprojekt ...“, Interview zur EU-Verfassung und europäischen Sicherheitspolitik, Caspar Einem und Thomas Roithner im Gespräch mit Ludwig Dvorak (Bundesvorsitzender der SJ), im Supplement „Dem Krieg keinen Frieden“, Nr. 2/2005, Juni 2005, Wien, Seite 3 – 4.

Online zum Interview

 

Die Reform des Österreichischen Bundesheers

Roithner Thomas: Die Reform des Österreichischen Bundesheers im Trend EUropäischer Entwicklungen: Aufgaben, Zielsetzung und Alternativen, in: Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hrsg.), Projektleitung und Redaktion: Roithner Thomas: „Die Wiedergeburt Europas“. Von den Geburtswehen eines emanzipierten Europas und seinen Beziehungen zur „einsamen Supermacht“, Dialog 47 – Beiträge zur Friedensforschung, ISBN 3-89688-238-4, Agenda Verlag, Münster 200, Seite 143 – 166.

Kostenloser Download

 

Widerstand gegen EU-Verfassung

Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF), Online: Widerstand gegen EU-Verfassung. Österreichische Friedensbewegung kämpft weiter, Thomas Roithner im Interview mit Stefan Lehmacher, 12. Mai 2005.

LINK

 

Friedensmacht Europa?

Roithner Thomas, Sykora Christoph: Friedensmacht Europa? Österreichs Neutralität, die Militarisierung der Europäischen Union und die Positionen der Gewerkschaften, Ein Hintergrundbericht, in: Österreichischer Gewerkschaftsbund (ÖGB), Bundesarbeitskammer (AK) (Hrsg.): Arbeit & Wirtschaft, Ausgabe 5/05 (www.arbeit-wirtschaft.at/art5.htm), 59. Jahrgang, Wien Mai 2005, Seite 28 – 33.

Arbeit & Wirtschaft Online

 

EU soll voll interventionsfähig werden

Der Standard, Online: „EU soll voll interventionsfähig werden“, Interview in 3 Teilen, Thomas Roithner im derStandard.at-Interview zu den Auswirkungen der EU-Verfassung auf die Außen- und Sicherheitspolitik der Union und Österreich, Interview mit Christa Hager, Der Standard Online vom 22. Februar 2005, Wien.

Der Standard Online

 

Perspektiven der Friedensbewegung aus dem Irak-Krieg

Roithner Thomas: Perspektiven der Friedensbewegung aus dem Irak-Krieg aus österreichischer Sicht, in: Luedtke Ralph-M., Strutynski Peter (Hrsg.): Mitten im Krieg. Perspektiven einer friedlicheren Welt, Kasseler Schriften zur Friedenspolitik Band 11 herausgegeben von der AG Friedensforschung der Universität Kassel, ISBN 3-934377-74-2, Verlag Jenior, Kassel 2004, Seite 210 – 223.

Kostenloser Download

 

Security Policy

Roithner Thomas: Security Policy: present and future of transatlantic relations and strategies for Europe, in: Peace Research Information Unit Bonn (PRIUB) (Editor), Newsletter No. 2/2004, Bonn 2004, page 10 – 12.

PDF Artikel

 

Global Cop

Roithner Thomas: Global Cop – Der transatlantische Streit um die Militärhegemonie, in: Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hrsg.), Projektleitung und Redaktion: Roithner Thomas: Schurkenstaat und Staatsterrorismus. Die Konturen einer militärischen Globalisierung, Dialog 44 – Beiträge zur Friedensforschung, ISBN 3-89688-205-8, Agenda Verlag, Münster 2004, Seite 68 – 93.

PDF Dokument

 

Die Militarisierung der EU

Roithner Thomas: Die Militarisierung der EU und ihre Auswirkungen auf die globale Sicherheit, in: Leidenmühler Franz (Hrsg.): Krieg gegen Terror? Konfliktszenarien im 21. Jahrhundert und ihre Konsequenzen für die Friedens- und Sicherheitspolitik, ISBN 3-933325-23-4, meinhardt Verlag, Idstein 2003, Seite 149 – 160.

PDF Dokument

 

Konturen einer friedensfähigen europäischen Sicherheitspolitik

Roithner Thomas: Konturen einer friedensfähigen europäischen Sicherheitspolitik und der mögliche Beitrag Österreichs, in: Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hrsg.), Projektleitung und Redaktion: Roithner Thomas: Europa Macht Frieden. Die Rolle Österreichs, Dialog 42 – Beiträge zur Friedensforschung, ISBN 3-89688-186-8, Agenda Verlag, Münster 2003, Seite 39 – 70.

PDF Dokument

 

Euroopan unionin militarisointi

Roithner Thomas: Euroopan unionin militarisointi ja sen vaikutukset kansainväliseen turvallisuuteen ja Itävallan puolueettomuuteen (The Militarization of the European Union and the consequences for the international security and the Austrian Neutrality), in: Markku Kangaspuro (University of Helsinki), Teemu Matinpuro (Finnish Peace Committee) (Ed.): Sumi ja NATO. Eurooppalaisia näkökulmia sotilasliitosta, ISBN 952-471-236-9, Vantaa, Helsinki 2003, Seite 99 – 128.

PDF Dokument

 

Die Welt toleriert kein Hinauszögern

Roithner Thomas: „Die Welt toleriert kein Hinauszögern“. Breiteste Unterstützung für Atomteststopp-Vertrag (CTBT) wird deutlich, in: Wiener Zeitung, 9. September 2003, Wien, Seite 2.

Kostenloser Download

 

Globalisierung und Friedensbewegung

Roithner Thomas: Friedensbewegung und BefürworterInnen einer anderen Globalisierung beraten: „Wir haben Kriegspläne der Zukunft schon durchkreuzt“, in: Wiener Zeitung, 2. Juni 2003, Wien, Seite 3.

PDF Dokument

 

Österreich und die Militarisierung der Europäischen Union

Roithner Thomas: Österreich und die Militarisierung der Europäischen Union. Eine Herausforderung für die Friedensbewegung, in: Hämmerle Pete, Roithner Thomas (Hrsg.): Dem Rad in die Speichen fallen. Die UNO-Dekade für Frieden und Gewaltfreiheit, die Stimmen der FriedensnobelpreisträgerInnen und das österreichische Friedensnetzwerk. Ein Arbeitsbuch, ISBN 3-9502098-5-9, Wien 2003, Seite 211 – 223.

PDF Dokument

 

Die Militarisierung der EU

Roithner Thomas: Die Militarisierung der EU und die Antworten der österreichischen Friedensbewegung, in: Pecha Andreas, Roithner Thomas, Walter Thomas (Hrsg.): Friede braucht Bewegung. Analysen und Perspektiven der österreichischen Friedensbewegung, ISBN 3-9502098-1-6, 2. Auflage, Wien 2002, Seite 68 – 82.

PDF Dokument

 

Zwischen „humanitärer Intervention“ und aktiver Gewaltfreiheit

Roithner Thomas: Zwischen „humanitärer Intervention“ und aktiver Gewaltfreiheit. Die Zukunft der österreichischen Friedensbewegung, in: Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hrsg.), Projektleitung und Redaktion: Roithner Thomas, Wie sicher ist Europa? Perspektiven einer zukunftsfähigen Sicherheitspolitik nach der Jahrtausendwende, Dialog 38 – Beiträge zur Friedensforschung, ISBN 3-89688-106-X, Agenda Verlag, Münster 2001, Seite 225 – 231.

 

Atomwaffenpolitik am Beginn des 3. Jahrtausends

Roithner Thomas: Atomwaffenpolitik am Beginn des 3. Jahrtausends – immer noch eine „MAD-Policy“?, in: Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hrsg.): Nach der Jahrtausendwende. Zur Neuorientierung der Friedensforschung im 3. Jahrtausend, Projektleitung und Redaktion: Roithner Thomas, Tuschl Ronald, Dialog 39 – Beiträge zur Friedensforschung, ISBN 3-89688-107-8, Agenda Verlag, Münster 2001, Seite 108 – 149.

PDF Dokument